Donnerstag, 13. August 2015

trend IT UP - neue Eigenmarke von dm

Hallo ihr Lieben, vor ca. 2 Wochen habe ich von dm ein Päckchen mit 4 Produkten von trend IT UP zugeschickt bekommen..  Regulär sollen sie im September in die dm Märkte kommen, aber sie sind in manchen schon zu finden :)


Enthalten waren zwei Nagellacke (N° 1,25€, double volume 2,25€), ein matter Lippenstift (2,25€) und ein Lipgloss (3,25€).

Die Produkte sehen sehr hochwertig und edel aus und alles macht einen guten Eindruck.

Vorab sorry für die teils schlechte Qualität, habe den Nagellack im Urlaub getestet ;)


Also der Lipgloss ist angenehm, nicht sehr klebrig und relativ natürlich. Ich trage nicht soo oft Lipglosse und wenn, dann nur über Lippenstiften. Also ich hab weder was besonders tolles noch schlechtes an ihm endeckt.. Ich finde nur die matte Variante davon interessanter, vielleicht teste ich die mal ;)
 






















Der Lippenstift hat einen wunderbaren beerigen Ton und ist matt. Er lässt sich gut auftragen, setzt sich nicht in den Fältchen ab und trocknet die Lippen nicht aus.

 
Er hält relativ lange, sogar nachdem wir gegessen und getrunken haben war er noch sehr schön kräftig. Selbst am Ende des Abends hat man noch einen leichten Ton auf seinen Lippen. Also den Lippenstift finde ich super :)


Am Ende des Abends ;)


Die beiden Nagellacke haben sehr schöne Farben, obwohl ich mir wahrscheinlich beide nicht selber gekauft hätte. 
 
 
 
 
 
Sie lassen sich durch ihren breiten Pinsel (auch der kleine Lack hat einen erstaunlich breiten Pinsel) super auftragen und sie glänzen auch ohne Topcoat schon sooooo sehr :)

Der rote Lack wurde im Urlaub lackiert, weil ich seine Haltbarkeit testen wollte..
Nach 2 Tagen, 4 mal duschen, Strand, Sonne, Meer und Pool sah er dann so aus ..


Am Anfang ;)
 
 
 
Nach dem erste Tag ;)
 
 
 
 



                                                        Nach dem 2. Tag



Ich trage meinen Nagellack ja sowieso nie besonders lange, aber ich finde er hat sich wirklich gut geschlagen.. Es war gaaanz leichte Tipwear zu sehen und an einem Zeigefinger ist er ein bisschen abgeplatzt (aber meine Nägel an den Zeigefingern waren weicher als die anderen Nägel ;) ).

Ich bin absolut überzeugt von den Lacken, da meine Kriterien sowieso nur Auftrag und Aussehen sind und für 2€ pro Lack kann man meiner Meinung nach nicht viel falsch machen.



Alles in allem finde ich die neue Marke von dm wirklich gut vom Preis- Leistungs-Verhältnis her. Bei mir werden bestimmt noch ein paar Produkte einziehen ;)

Habt ihr schon etwas getestet? :)

NIVEA sun protect&bronze

Ich habe vor ca. 2 Wochen von Rossmann und Nivea das NIVEA sun protect&bronze Sonnenöl zum testen zugeschickt bekommen.

 
 
Ich habe es mit in den Urlaub  genommen und mein Freund hat es ausgiebig getestet, da ich in meinem letzten Urlaub leichten Ausschlag bekommen habe (nicht von der Nivea sun protect&bronze) und deshalb nur noch Ladival Sonnencreme benutzt habe ;)

Also sie verspricht..
-aktiviert die Bräunung
-sofortiger UVA- und UVB-Schutz
-Wasserfest
-eine langanhaltende schöne Bräune
-schützt die Haut und spendet Feuchtigkeit


Vorab, ich kann nicht zu allen Punkten was sagen..
-aktiviert die Bräunung
Ich habe meinen linken Fuß normal mit Ladival und meinen rechten Fuß immer mit Nivea eingecremt.. (beide LSF 20)
Ich sehe keinen unterschied der Bräunung, also unterstützt sie die Bräunung meiner Meinung nach wie alle Cremes..

-sofortiger UVA- und UVB-Schutz
Wir haben uns eingecremt und sind dann eigentlich immer direkt in die Sonne gegangen.. (Wir waren auf Rhodos, also war die Sonne wirklich stark) Wir hatten keinen Sonnenbrand. (Also zumindest nicht da, wo er eingecremt war :D)
Also ist sofortiger Schutz vorhanden ;)

-Wasserfest
Ja, sie ist wasserfest. Das Wasser perlt einfach ab und wir haben uns meist nicht nochmal eingecremt, nachdem wir im Pool oder im Meer waren :)






















-eine langanhaltende schöne Bräune
Kann ich jetzt leider noch nicht beurteilen und wird wahrscheinlich auch danach schwierig sein zu bestätigen oder zu widerlegen..

-schützt die Haut und spendet Feuchtigkeit
Schützt die Haut auf jedenfall. Wir haben uns danach aber immer mit Feuchtigkeitscreme eingecremt, deshalb ist das ein bisschen schwierig zu beurteilen..

Meine persönliche Meinung
Ich mag Sonnencreme, die man einfach aufsprüht und das funktioniert ohne Probleme ;)
Man kann sie sehr gut verteilen, aber ich mag die Konsistenz einfach nicht so gerne.. Es ist eben ein Öl und ich persönlich mag Cremes lieber zum verteilen.. Das Öl hinterlässt einen Film auf der Haut, der auch erstmal bleibt.. Das Sonnenöl riecht sehr angenehm und lässt sich durch die "Wellen" außen an der Flasche ohne Probleme mit cremigen Händen halten und weiter sprühen :)
























Fazit: Wer Sonnenöle zum sprühen lieber mag als Creme die man selber portionieren muss, der kann auf jedenfall zu der NIVEA sun protect&bronze greifen ;)
Jedoch kostet das Spray um die 10€ + und das finde ich ein wenig teuer.. (Ladival kostet 1-2€ mehr und der vertraue ich bei meiner empfindlichen Haut dann einfach mehr )



Vielen Dank an Nivea und Rossmann, dass ich dieses Produkt testen durfte :)